Der Anfang einer neuen Ära

Stetiges Wachstum und Innovation für langfristigen Erfolg

Im Januar 2004 gliederte die Richard Anton KG das Werk in die Firmengruppe ein, die Aluwerk Hettstedt GmbH mit Gießerei und Presswerk wurde gegründet und somit eine alte Tradition fortgesetzt. Die Einstellung von 41 Mitarbeitern legte damals den Grundstein für ein mustergültiges Werk in der Produktion von Gußbolzen und Stangen aus Sekundäraluminium. Seit diesem Zeitpunkt wird laufend investiert, um den Standort moderner und attraktiver zu gestalten.

Hettstedt ist inzwischen eines der wenigen Werke in Deutschland, das Aluminiumstangen und Aluminumbolzen in schwerpressbaren Legierungen herstellt.